Stiftung
Bô Yin Râ
Stiftung Bô Yin Râ
Die Stiftung Bô Yin Râ wurde im Jahr 1974 gegründet.
Sie ist im Eidgenössischen Stiftungsverzeichnis eingetragen und untersteht
der Aufsicht des Eidgenössischen Departementes des Innern.

Aufgabe der Stiftung ist die Weitergabe des Werkes von Bô Yin Râ an kommende Generationen.
Sie sorgt auch für die Aufbewahrung, die Erhaltung und den eventuellen Ankauf von Manuskripten, Skizzen
und Gemälden von Bô Yin Râ.
Der Erhalt der Villa Gladiola in Massagno TI, wo Bô Yin Râ mit seiner Familie von 1925 bis 1943 lebte,
gehört ebenso zu ihren Aufgaben.

Eine Betätigung auf konfessionellem, wirtschaftlichen oder politischen Gebiet ist ausgeschlossen.